22.01.2018

„Franken HELFEN Franken“ durch den bayernhafen Bamberg

„Spenden statt schenken“

Spendenscheckübergabe bayernhafen Bamberg

Bamberg, 19.01.2017 – Im Rahmen der jährlichen bayernhafen „Spenden statt schenken“ Aktion konnte auch Weihnachten 2017 ein sinnvolles Projekt in Bamberg unterstützt werden.

Unter dem Motto „Franken HELFEN Franken“ unterstützt der Spendenverein der Mediengruppe Oberfranken gemeinnützige Vereine, Initiativen und Projekte. Durch die Medienpräsenz der Mediengruppe konnte in den vergangenen Jahren hier schon sehr viel Gutes bewegt werden.

Der bayernhafen Bamberg unterstützt die Anschaffung eines Spielhauses für die Kinder der Kindertagesstätte Friedrich Oberlin. Durch die gesammelten Spendengelder kann ein Pfahlhaus zum Verstecken und Klettern im Außenbereich angeschafft werden, an dem sich die insgesamt 80 Kinder im Alter von zwei bis acht Jahren austoben können.

Die Gesamtkosten dafür betragen 7000 Euro, schließlich muss das Spielhaus diverse Sicherheitsvorschriften erfüllen und vom TÜV abgenommen werden, bevor die Kinder darauf herumturnen können.

Im Rahmen eines Neujahresumtrunks wurde nun der symbolische Spendenscheck von 3.500 Euro im bayernhafen Bamberg übergeben.

von links:
Karl-Heinz Seib, Vorstand und Abteilungsleiter Personal der Diakonie Bamberg-Forchheim
Michaela Wöhrl, Niederlassungsleiterin bayernhafen Bamberg
Christine Gettel, Kindertagesstätte Friedrich Oberlin
Sarah Ort, Unternehmenskommunikation Mediengruppe Oberfranken GmbH & Co. KG

Bildquelle: bayernhafen Bamberg

In Verbindung bleiben XING YouTube