10.10.2016

Tage des offenen Kreuzfahrtschiffs am 12. & 13. November 2016

bayernhafen Bamberg und Stadt Bamberg laden ein

Bamberg, 10.10.2016 - Seit 2006 war der bayernhafen Bamberg Anlaufpunkt für fast eine Million Kreuzfahrttouristen aus aller Welt, die von dort aus die Welterbestadt Bamberg und Sehenswürdigkeiten im Bamberger Land erkundeten. Die Flusskreuzschifffahrt ist ein wichtiger Teil des Tourismus in Bamberg – mit Impulsen für die lokale Wirtschaft und einer weltweiten Werbewirkung. Gleichzeitig stellt die Flusskreuzschifffahrt Bamberg vor einige Aufgaben: Wie gelangen die Gäste in die Stadt? Welche Wege nutzen sie dabei? Wie können die Interessen von Kreuzfahrttouristen, anderen Touristen und Bambergs Bürgerinnen und Bürgern miteinander vereinbart werden?

In Bamberg wird darüber schon seit einiger Zeit intensiv diskutiert – ein wichtiger Dialog, der bereits wesentliche Ergebnisse erbracht hat. Diesen Dialog möchten die bayernhafen Gruppe und die Stadt Bamberg mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern bei den Tagen des offenen Kreuzfahrtschiffs im bayernhafen Bamberg fortsetzen. Am Samstag und Sonntag, 12. und 13. November 2016 laden bayernhafen Gruppe und Stadt Bamberg daher mit freundlicher Unterstützung der Reederei Avalon Waterways dazu ein, sich selbst ein Bild vom Reisen auf dem Wasser zu machen und sich über die Flusskreuzschiffahrt in Bamberg zu informieren.

Den feierlichen Auftakt zu den Tagen des offenen Kreuzfahrtschiffs bildet die Einweihung der erweiterten Anlegestelle für Kreuzfahrtschiffe im bayernhafen Bamberg am Samstag, 12. November 2016 um 13.00 Uhr mit dem Show-Einlaufen der „Avalon Passion“ mit musikalischem Empfang an Land. 2016 investierte die bayernhafen Gruppe in den Bau eines dritten Anlegers am Kai 5 als Ersatz für eine durch Umstrukturierungen nicht mehr zur Verfügung stehende, provisorische Anlegemöglichkeit am Kai 3. So kann die Gesamtkapazität von maximal neun Kreuzfahrtschiffen beibehalten werden.

Das Kreuzfahrtschiff „Avalon Passion“ ist zur Besichtigung geöffnet am Samstag, 12. November, von 13:45 bis 17:00 Uhr und am Sonntag, 13. November, von 11:00 bis 16:00 Uhr. Die Anzahl der Plätze an Bord ist begrenzt, daher bitten wir um Verständnis, falls es beim Einlass zu Wartezeiten kommen sollte.  

Detaillierte Informationen zum Programm mit wichtigen Hinweisen sowie einem Übersichtsplan sind in einem Flyer aufgeführt. Es stehen ausgeschilderte, kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Ein kostenloser Shuttlebus verbindet zudem in einem stündlichen Takt die Innenstadt (ZOB) mit der Anlegestelle für Kreuzfahrtschiffe im bayernhafen Bamberg.

Den Flyer können Sie hier herunterladen!

Im praktischen Pocket-Format ist er in Kürze in der Tourist Information Tourist Information des BAMBERG Tourismus & Kongress Service in der Geyerswörthstraße erhältlich.

Kommen Sie an Bord! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

In Verbindung bleiben XING YouTube